[2nd Step] Stephane – Eine Email zum Schmunzeln

Stephane musste mal wieder schmunzeln. Er hatte eine weitere Email aus dem fernen Asien bekommen. Von Tom. Dieser steckt zur Zeit am Rande der Taklamakan und genoss seine Sabattical. Vielleicht ein wenig ungewöhnlich seine freie Zeit an einem der heißesten und trockensten Ecken unseres gesamten Planeten zu verbringen, doch dieser kleine Abenteuerer war nun mal auf dem Weg über die alte Seidenstraße.

„Was mich aber neugierig gemacht hat, waren Reifenspuren im Sand. Scheinbar der Start in ein riesiges Abenteuer. Muss das Handy wegpacken, melde mich wieder.“

Milde lächelnd schaute Stephane auf den Bildschirm mit der Email. Er wusste, dass Tom sich schnell für irgendwelche Ideen begeistern konnte und einen Hauch von Geheimnis und Verschwörung liebte. Doch Reifenspuren im Sand waren ihm dann doch zu wenig, um daraus eine verworrende Geschichte zu konstruieren. Tom offensichtlich nicht.
Zuletzte hatte er noch aus dem Hochgebirge etwas von der Geisterwelt erzählt, die dort fast greifbar wurde, Doch auch diese Euphorie hatte sich, wie meisten, schnell wieder gelegt. Stephane gönnte Tom seine kleinen Abenteuergeschichten. Immerhin hatte dieser sich ja das Sabattical erarbeitet, um mal wieder ein wenig den Kopf frei zu bekommen.

Oft waren die beiden auch zusammen unterwegs gewesen. Mal ein Roadtrip durch das verschneite Skandiavien, mal eine Reise ins Reich der 1.001 Nacht. Gerne hätte er sein Kontrollzentrum bei der ESA auch verlassen, doch um Tom zu begleiten brauchte er länger Urlaub. Urlaub den er nicht bekommen hatte. Leider. So begleitete er seinen langjährigen Freund immmer durch seine Emails rund um die Erde. Doch bald würde er ihn zumindest ein paar Tage vielleicht besuchen könne. Laut Plan müsste Tom dann wahrscheinlich schon im Osten Chinas sein. Sofern er sich an den Reifenspuren im Sand nun nicht zu lange aufhalten würde.

Wie es dann am Rande der Taklamakan weitergehen würde, würde er dann in 48 Stunden erfahren. Denn alle zwei Tage erreichte ihn eine Email aus dem fernen Osten.

Posted in 2nd Step.

Schreibt hier immer mal wieder seine Gedanken nieder.

Da er überflüssige Worte für eben genau das hält, erscheint hier nur ein Beitrag wenn er der Meinung ist, dass diese Worte auch gesagt werden sollen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.